Villa im Olivenhain

Die Villa Rossa liegt an sehr sonniger Lage im Olivenhain. Die Sicht über die Dächer des romantischen Weilers Isolalunga ins Tal bis hinunter zum Meer.

Traumhaus "Villa Serena" mit Pool

Die Villa Serena liegt 6 km vom Meer entfernt, im Olivenhain, mit Meerblick.

Charmante Wohnung mit Meerblick

Am "romantischstem" Platz in Porto Maurizio, im malerischem Fischerhafen Borge Foce, liegt unsere sonnige Wohnung mit Balkon. Sie befindet sich zuoberst ein einem dreistöckigen, restaurierten Gebäude am Meer, eingebettet zwischen Fischerhäusern und wenige Schritte vom Strand entfernt. Der hübsche Platz zwischen den Häusern und dem Meer ist kürzlich neu gestaltet worden und verkehrsfrei.
Vom Wohnzimmer und vom Balkon aus geniesst man einen wunderschönen Blick aufs Meer und auf die Fischerboote. Die Wohnung bietet einen guten Komfort für max. 3 Gäste. Sie ist aufgeteilt in ein kleines Wohnzimmer (mit einem grossen Schiebetürfenster auf den Balkon und Sicht aufs Meer), 2 Schlafzimmern mit je einem Doppelbett, einem Duschbad und einer gut ausgestatteten Wohnküche mit offenem Holzkamin. Die Böden sind mit hellem Carraramarmor, in den Schlafzimmern mit alten Fliesen belegt. 
Die Möbilierung ist in einem attraktiven Mix aus Antik und Modern gehalten. Ausserdem ist die Wohnung mit vielen zeitgenössischen Bildern ausgestattet.
Der Dachgeschossteil mit dem privaten Atelier der Besitzer ist durch eine Treppenaufgang abgetrennt. D.h. dieser Teil steht den Mietern nicht zur Verfügung. Aber selbstverständlich wird das Atelier während der Mietdauer nicht benützt und die Mieter benützen die Wohnung exklusiv nur für sich.

Zur Wohnung kann ein Autoabstellplatz dazugemietet werden - dieser liegt zwar nicht unmittelbar am Hafen, ist aber zu Fuss gut erreichbar. 

"Villa Pini" mit Pool und Panoramablick

Die Villa Pini liegt 9 km vom Meer entfernt,an sensationeller Aussichtslage zuoberst auf einem pinienüberwachsenen Hügel, mit Meerblick.

Von den Terrassen aus sieht man weit hinunter ins romantische Prinotal, auf die mittelalterlichen Dörfer, aber auch auf die Westseite Richtung San Lorenzo und hinunter ans Meer.
Im mit Natursteinmauern terrassierten, schön bepflanzten Garten dominieren vor allem  wunderschöne Pinien, die auch im Hochsommer immer ein schattiges Plätzchen bieten
Die Zufahrt zum Haus erfolgt über die Landstrasse via Poggi; der letzte Teil über eine private, bekieste Auffahrt zum Parkplatz.

Das Haus eignet sich für maximal 6 Personen und ist wie folgt aufgeteilt: Im unteren Teil befindet sich ein Schlafzimmer und ein Duschbad. Im oberen Teil befinden sich 2 Schlafzimmer, ein Fernsehzimmer oder Büro, ein geräumiges Bad und ein grosses Wohnzimmer mit Küchenbar, Kamin. le Corbusiermöbeln sowie eine gut ausgestattete Küche. Der Ausgang zum Pool erfolgt aus dem Wohnzimmer.Die Böden bestehen aus hellem Carrarramarmor.

Nach Imperia ans Meer braucht man mit dem Auto eine gute Viertelstunde. Nach San Lorenzo ist die Distanz etwa gleich.
Imperia ist nicht ausgesprochen touristisch - d.h. das Städtchen "lebt" das ganze Jahr über. Es gibt wunderbare Restaurants, Märkte, und zum Shoppen interessante Möglichkeiten, aber auch zahlreiche Kulturangebote.  Ausserdem gibt es verschiedene Strände - teils privat, teils öffentlich, teils mit Kies, Felsen, aber auch Sandstrände.

Ab San Lorenzo startet der bekannte, 20 km lange, geniale Fahrradweg, direkt der Küste entlang (bis Ospedaletto, d.h. bis über San Remo hinaus)  , auf dem ehemaligen Trassee der Bahn. Am alten Bahnhof von San Lorenzo befindet sich die Verleihstation, http://www.blumenriviera.ch/ausflugsziele-ligurien/pista-ciclabile/. Aber auch das Hinterland mit den romantischen Dörfern und Olivenhainen bietet interessante Wander- und Besichtigungsmöglichkeiten
Ein Küstenbus führt im Halbstundenstakt von Andora bis San Remo, d.h. man kann an der Küste sehr gut ohne Auto Entdeckungen  machen.
Interessante Ausflugsziele sind sicher auch Monte Carlo (mit dem Acquarium und dem Schloss), Nizza (mit dem Antiquitätenmarkt etc.), Genua, Alassio, aber auch das Künstlerdorf Bussana Vecchia,  das in den Ruinen eines Erdbebendorfes entstanden ist

Villetta Fontana im Olivenhain

Die romantische Villetta Fontana liegt rund 7 km vom Meer entfernt,an sonniger Aussichtslage im Olivenhain

Von dem wunderschön bewachsenen, mediterranen Garten aus man weit hinunter ins romantische Prinotal und auf das mittelalterlichen Dorf Dolcedo.
Im mit Natursteinmauern terrassierten Gärten findet man auch im Hochsommer immer ein schattiges Plätzchen.
Die Zufahrt zum Haus erfolgt über eine Strassen die teil bekiest, teils asphaltiert ist, vom Dorf Isolalunga her oder von der Hauptstrasse, die von Imperia nach Vasia führt.

Das Haus eignet sich für maximal 5-6  Personen und ist wie folgt aufgeteilt: Im Erdgeschoss befindet sich ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit schönem Holzkamin und 2 Betten sowie einer Wohnküche mit Küchenbar und ein grosszügiges Bad. Auf der oberen Etage liegt das zweite Schlafzimmer mit 2 Betten mit einer geschützten Terrasse und phantastischer Sicht ins Tal. 

Nach Imperia ans Meer braucht man mit dem Auto eine Viertelstunde; hinunter nach Dolcedo zum Einkaufen oder ins nächste Restaurant (auch zu Fuss möglich) 6 Minuten.
Imperia ist nicht ausgesprochen touristisch - d.h. das Städtchen "lebt" das ganze Jahr über. Es gibt wunderbare Restaurants, Märkte, und zum Shoppen interessante Möglichkeiten, aber auch zahlreiche Kulturangebote.  Ausserdem gibt es verschiedene Strände - teils privat, teils öffentlich, teils mit Kies, Felsen, aber auch Sandstrände.

Ab San Lorenzo startet der bekannte, 20 km lange, geniale Fahrradweg, direkt der Küste entlang (bis Ospedaletto, d.h. bis über San Remo hinaus)  , auf dem ehemaligen Trassee der Bahn. Am alten Bahnhof von San Lorenzo befindet sich die Verleihstation, http://www.blumenriviera.ch/ausflugsziele-ligurien/pista-ciclabile/. Aber auch das Hinterland mit den romantischen Dörfern und Olivenhainen bietet interessante Wander- und Besichtigungsmöglichkeiten
Ein Küstenbus führt im Halbstundenstakt von Andora bis San Remo, d.h. man kann an der Küste sehr gut ohne Auto Entdeckungen  machen.
Interessante Ausflugsziele sind sicher auch Monte Carlo (mit dem Acquarium und dem Schloss), Nizza (mit dem Antiquitätenmarkt etc.), Genua, Alassio, aber auch das Künstlerdorf Bussana Vecchia,  das in den Ruinen eines Erdbebendorfes entstanden ist

Bitte beachten Sie, dass die Möbilierung ab Frühling 2018 nicht mehr mit den Fotos identisch sein wird.